Fotos & Geschichten

Ecke Werle Ruby 

Bild von der Glockenweihe ca.1955

hinten rechts am Fenster könnte Zahnarzt Ruby sein.

Chemische Werke Ottmann & Cie (Bild ca.1955) 

Gegründet 1880 und 1924 stillgelegt. Zeitweise 250 Beschäftigte. Bild zeigt den Westausgang von Hochspeyer. 

Badeanstalt Eröffnung 1926 

Weiher wurde von dem Müller Franz Otter 1926 gekauft und mit Gelder der Erwerbslosenfürsorge  gebaut, so das hier mehrere Männer Arbeit für einige Monate hatten. Auf dem Bild sind keine Frauen zu sehen.



TV Hochspeyer

Turnverein Hochspeyer

Bild stammt von 1899. Man sieht hier auch keine Frauen oder Mädchen, oder doch. Auf der rechten Seite am Rand im Hintergrund steht ein Mädchen. Auf vergrößern klicken, dann erkennt man sie.

Bild

zeigt die Einweihung des Denkmals zur Rechten am 14.Juni 1910. Klickt hier ebenfalls auf vergrößern und ihr sieht mehr Details  wie zum Beispiel den Redner der Vorsitzenden des Kriegsvereins Kaufmann Lesoine.

Kriegerdenkmal

 Zum Gedenken an die Gefallenen des Deutsch-Französischem Krieg von 1870/71 gegen  Napoleon den Dritten. Denkmal stand in der Dorfmitte wo jetzt der Dorfbrunnen steht( bei Kreuzung Hauptstr.Trippstadter Str.).




Hochspeyer

von der Lindenstraße aus. Tolles Foto aus den dreißiger.(Danke an N.K.) 

Gasthaus Würth

 (Werle,Drei Könige). Ist die älterste Gaststätte in Hochspeyer. Hier hat sich Oberst Blücher mit großer Wahrscheinlichkeit am 15.Juni 1794 nachdem er die Franzosen in Weidenthal, Frankenstein, Enkenbach und Hochspeyer geschlagen hat aufgehalten.  

Jagdschuhe Schwager

Bild zeigt von Kreuzung Haupstr. Trippstadter Str. Richtung Kaiserslautern zu erkennen das Schild von Jagdschuhe Schwager.


Forstamt

Man beachte die wunderschöne Straßenlampe im Bild unten.

Zeppelin

Bild eines Zeppelin über Hochspeyer.

Bild zeigt den Bahnübergang Ausgang Hochspeyer

Kreuzhohlstrasse

in Richtung Schule ( zur Vergrößerung auf Bild und danach dann nochmals klicken)


Dorfmitte

 mit Denkmal und großer Waage so ca.1960 Bild leider nur in dieser Größe vorhanden.

Gasthaus um Storchen

Bild zeigt Gasthaus zum Storchen (später Volksbank). Bild wurde vom Feuerwehrturm aus gemacht, der damals auf dem Rathaus stand.

Lehrerinnen

Lehrerinnen von links Maria Bauer, Hedwig Horstman, Maria Knocke, Käthe Bauer und Lydia Steidel.


Luftaufnahme

Schöne Luftaufnahme von Hochspeyer. Man erkennt den Badeweiher den Kerweplatz und vieles mehr.

Villa Wellsein

Rechts Villa Wellstein. Als dieser Teil noch Frankensteiner Chaussee und nicht Hauptstraße war.

Strandfest

Strandfest am 2.&3 Juli 1960 im Luftkurort Hochspeyer mit Brilliant Höhenfeuerwerk. Veranstaltet von der VDK Ortgruppe Hochspeyer. Gesponsert von H.Becker Möbelfabrik, Pepsi Niederlassung Rotenthalstr., Reisebüro Wolf, Kaufhaus Hansa.

(Danke an Kerstin Bleyer ) 


Tankstelle

Wir hatten in Hochspeyer mal Zeitweise 4 Tankstellen. Hier die Leuna Richtung Frankenstein.

Dorfansicht

Aufnahme um 1928

Hauptstrasse 120

Bild zeigt Hauptstr.120 Ecke Enkenbacher Str.1 Rechts Thomas Ottmann (Edelstolz) Links Milchgeschäft Walter Linsen. Bild ist so 1943. Mitte zu erkennen Luftschutz keller S.R Zeichen.


Absturz

2 Bilder von Absturzstelle eines  Englischen Bombers hinter der Grün-Weiß Sportgelände. Bomber wurde am 17.04.1943 2.00 Uhr Nachts über Hochspeyer abgeschossen. Bild zeigt von Links Hildegund Joliwald, Frau C.Joliwald und Frau Bold.

Rathaus

ca.1920 mit Glockenturm. Bild Sicht vom Bahndamm aus. Rechts Villa Ottmann. Damals baute man auch hinter dem Rathaus noch zusätzlich Gemüse an.

Urkunde

für den Hochspeyerer Johann Bleh für seine Dienste im Deutsch/Französischem Krieg 1870/71 (Nachfahren leben heute noch in Hochspeyer) 


Elektrizität

kommt nach Hochspeyer. 1921/22.

Chemische Werke Ottmann & Cie 

Firma Qttmann & Cie 1880-1924

Firma hatte zeitweise 250 Mitarbeiter

Dorfmitte Rathaus  

Bild muss vor 1920 sein da noch keine Stromleitungen auf dem Rathaus sind. (hinten rechts)



Lebensmittelgeschäft Heß

Lebensmittelgeschäft Heinrich Heß in der Trippstadter Str. gegenüber  Auffahrt Heidenhübel. Bild ca.1960

Ortsansicht

Seltene Ortsansicht leider nur in mäßiger Qualität. Eingekreist der Klafterthalerhof .

Klafterthalerhof

Der Klafterthalerhof gehörte zur Herrschaft Diemerstein, erst seit 1822 zu Frankenstein zugehörig.


Gruss

Schöne Lithographie aus ca.1900. Unteres Bild zeigt Wirtshaus Ruby und links die dazugehörige Metzgerei. Die noch in den 70ziger betrieben wurde.  

Gasthaus

Gasthaus Hirschmann später Werle, 3 Könige u.s.w.

 

 

Luftbild

Schönes Luftbild  Ende 1950zigern

Danke fürs vorbei bringen.


Bildtotale

Bildaufnahme in Richtung Kaiserslautern. Rechts der später zugeschüttete Durchgang zum Rathaus. Bild ca.1915.

Enkenbacher Str.

Dies Wunderbare Aufnahme habe ich von N.K. bekommen. Zeigt die Enkenbacher Str. ca 1950 (rechts könnte eine BMW sein).

Dorfblick

Bild von höhe Lindenstraße. 


Steinbruch

Steinbruch ist einer von mindestens 4 in Hochspeyer. Bild zeigt den von Eingang Sindeltal. Hochspeyerer Sandstein ging bis nach Berlin.

Trippstadter Str.

Schöne Aufnahme ca. 1930

Glockenweihe

Weihe der Glocken für die Evangelischen Kirche



St.Antoniushaus

Bild von 1929

Betriebsausflug

Schüler-Ruby

Namen daneben



Ecke Trippstader und Kirchstraße

Links jetzt die Kreissparkasse rechts jetzt die Penne 

Kriegerdenkmal

Hinter der Walhalla (TuS) jetzt steht es auf dem Friedhof

Steinbruch

Sehr wahrscheinlich Hundsbrunnertal (seht euch mal die vielen Arbeiter an)


 Streichholzfabrik & Forstamt

Die alte Streichholzfabrik & Forstamt rechts. Später wurde unter Leonard Ruby das Gasthaus zur Lust. Die 4 Jungs sind leider unbekannt. 

 Heinrich Stümpert

Fliegerass im 1.Wk mit 8 Abschüssen. Hier bei einem Besuch gelandet in Enkenbach  (Bild freundlicherweise von Herrn Neumer zu Verfügung gestellt).

(Demnächst mehr zu H.Stümpert hier in History)

 Kreuzung Trippstadter/Kirchstr.

Schönes Bild von E.W. zur Verfügung gestellt. (Jetzt schaut ihr auf Volksbank)


Volhschor ca.1950

Bild zeigt Volkschor vor dem Gasthaus zur Lust (Bild wurde mir freundlicherweise von B.B zur Verfügung gestellt). 

Ehrenurkunde 

Ehrenurkunde für Johann Walther 1927

 

 

Meistermannschaft von 1948

Hinten: Kobel, Halbgewachs, Leonard.

Mitte: Jeblick, Becker, Niederberger, Kurt Jeblick, Albrecht, Auhenfeld. Vorne: Ruby L., Ruby K., Münchwander, Schwarz, Rahm, unbek. Braun.

Im Rotenthal

Dreschmaschine 

im Einsatz in der Kirchstraße. ca 1925

Habt ihr gewusst das in Hochspeyer mal ein Plattenstudio war das diesen Song produziert.

Keuzung Trippstadter & Kirchstraße

Rechts Bäckerrei Memmer ca.1935 (jetzt Kirchplatz)

Enkenbacher Str.

Wohnhaus von Jakob und Katherina Helf

auf Bild Katherina Helf mit der Enkelin

Danke an R.Satter


Fronleichnam

Fronleichnamsprozession ca.1930. Bild zeigt Dorfmitte. Im Hintergrund das Rathaus. Links Wirtshaus & Metzgerei Ruby.

Danke an Regina A. 

Vogelgesangstraße

ca. 1925  weiter hinten  ist der  Hochspeyerer Friedhof. Haus steht nicht mehr.

Bild Regina A.

Wiesenstraße

Durchgang zum Rathaus Bild Ca.1930. Links ein Lebensmittelgeschäft  Fr.Mohr, Fr Burckhard, Fr. Petry (Gerbach)

Bild Hans H.


Luftbild Hochspeyer

Aufnahme von ca.1959

Hauptstraße

Später  wurde die Trippstadter Str. daraus.

Gasthaus Pfälzer Wald & Kolonialwaren Ruby ( Früher ging die Hauptstraße bis zur Weiherstraße die heutige Hauptstraße war die Frankensteiner Allee) Bild von ca. 1900

Wiesenstraße 1934

Fr.Münchwander, Kowalski Else (Vogt) rechts ein Friseur 


Evangelische Kirche

Bild von 1909

Hochspeyer ca.1949

Wunderbare Ansicht von Hochspeyer. Rechts ist die Trippstadter Strasse 

Schöne Lithographie 

 von ca.1910

Zum Storchen ca.1935

 

Heumachen in der Kirchstrasse

Bild von 1923

Bild vom Badeweiher ca.1918

Im Vordergrund 2 Britische Besatzung Soldaten


Chemische Werke Ottmann & Cie 

Firma Qttmann & Cie 1880-1924

Firma hatte zeitweise 250 Mitarbeiter. Bild von ca.1924

Bahnhof 

Blick geht Richtung Westen. Rechts vor dem Forstamt stehen 2 Männer und ein Fuhrwerk. Bild ca.1910.

Danke an Steppi Flockerzie

Hauptstraße 

Bild mit der Kath.Kirche noch ohne Parkverbot und ohne Platzprobleme

Bild von ca.1958

Danke an Steppi Flockerzie


Schwimmbad

Schöne Farbaufnahme von ca.1973

Für dieses Bad wurden wir in der ganzen Pfalz beneidet

 

Schwimmbad

Aus den sechziger. 

Bild von Heide K.

Fischbacher Gass

Schöne Aufnahme von ca.1930 Richtung Dorfmitte

Bild von Rüdiger M.


Am 16.August

1908 landete in Hochspeyer ein Ballon. Foto rechts zeigt den Start in Frankfurt. Leider gibt es kein Bild von der Landung.

Wirtschaft Kaus

Damals noch Hauptstraße später Trippstadter Str. Dann zum Pfälzer Wald Inh. W.Becker